Kashmir – The Aftermath (Live at Roskilde) von ninjapirat

Erwähnte ich schon, dass ich es nicht mag, wenn es bei Konzertvideos mehr Schnitte als Takte im Song gibt? Am allerbesten ist sowieso gar kein Schnitt (wenn es so gut gemacht ist wie bei Kashmir – The Aftermath, aufgenommen 2003 beim Roskildefestival. Gehört seit Jahren zu meinen liebsten Konzertvideos.)

Ach, so schade. Finde die komplette 6-minütige Version nicht, die man sich in unserem freien Land auch anschauen darf. Danke Gema, danke Musikindustrie. Ihr leistet schon einen Riesenjob für alle die Musik machen und Musik hören (und kaufen würden).

Leider ein halber Rohrkrepiererpost. :-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.